ITTRANS 2020 Banner 848x90px dt

Neue Elektrobuslinie 5 der Regionalen Verkehrsbetriebe Baden-Wettingen

Die Linie 5, die bisher mit Diesel-Midibussen betrieben wurde, zeichnet sich beidseits der Limmat durch starke Steigungen bzw. Gefälle aus, auf denen der Elektroantrieb seine Vorteile voll ausspielen kann, da ein Teil der Bremsenergie bei der Talfahrt für das Aufladen der Energiespeicher genutzt wird. Vom tiefsten Punkt der Strecke bei der Haltestelle Schiefe Brücke in Ennetbaden auf 354 m Seehöhe geht es rechts der Limmat etwa 2,6 km bis zur Endstelle Äusserer Berg auf eine Höhe von 467 m, links der Limmat über gute 5 km auf eine Höhe von 568 m über NN zur Endstation auf der Baldegg. In „stadtverkehr“ 9/2021 stellen wir die Fahrzeuge und die Ladeinfrastruktur der Linie 5 vor und berichten über die Kosten des Projekts.

2019 10 TribusDie Elektrobuslinie 5 der RVBW wird mit einem Opportunitätsladesystem mit Lademasten an den Endstellen betrieben.   Aufnahme: S. Limburg

 

EK-Newsletter

 
BriefAT Immer zügig informiert – unverbindlich und kostenlos!

Hier anmelden!

Ein Jahr lang Freude schenken

Geschenk abo sv