Stadverkehr 848x90 de 2020

Virtuelle MAN Experience Days 2020

Der seit dem 15. Juli 2020 amtierende CEO der MAN Truck & Bus SE, Dr.-Ing. h.c. Andreas Tostmann, vom VW-Konzern stammend, wurde von der Moderatorin Alexandra von Lingen vorgestellt. Er zeigte sich begeistert vom Enthusiasmus und der Zuwendung der MAN-Equipe und meinte, MAN müsse innovativer werden, sei aber bei der Digitalisierung bereits gut unterwegs. Tatsächlich kündigte das Unternehmen jüngst an, dass rechtzeitig zum Start der Serienproduktion des Elektrobusses MAN Lion’s City E mit dem „eManager“ eine Cloud-basierte digitale Kommandozentrale zur Verfügung stehen werde, mit der Flottenverantwortliche nicht nur dafür sorgen können, dass die Batterie des Elektrobusses rechtzeitig zum Fahrtbeginn aufgeladen ist, sie haben damit auch die Einstellung der Raumtemperatur und weitere Fahrzeuginformationen komfortabel im Griff.
Rudi Kuchta, Head of Product & Sales Bus, sagte im Interview mit Sebastian Lindner, Pressesprecher Bus für MAN Truck & Bus, COVID-19 habe eine neue Situation geschaffen und beeinflusse natürlich auch die Busaktivitäten von MAN. Nachdem pandemiebedingt Buswerke für einige Wochen geschlossen waren habe man die Fertigungsprogramme angepasst, um auf die starken Veränderungen in der Nachfrage, insbesondere den Einbruch im Reisebusbereich, zu reagieren. Am 29. September 2020 lautete die Pressemitteilung: „Der Vorstand der MAN Truck & Bus SE sieht sich gezwungen, Standort- und Beschäftigungs-Sicherung vorerst zu kündigen. Der Vorstand zeigt sich zuversichtlich, dass Gespräche in Kürze aufgenommen werden. Das Unternehmen plant eine Neuausrichtung, um MAN für die Zukunft fit zu machen.“
Dabei dürfen gewiss auch neue Produkte nicht fehlen. Der Elektro-Gelenkbus MAN Lion‘s City 18 E ist die auf 18 m verlängerte Ausgabe des Batterie-Solobusses 12 E, mit den gleichen Komponenten – mal zwei. Das gilt auch für den Antrieb. So werden die ZF-AV-133-Achsen 2 und 3 von ölgekühlten Traton-PMS-Motoren über einstufige Zwischengetriebe angetrieben; die Achse 2 links von vorne, die Achse 3 links von hinten. Lesen Sie alles über die jüngsten Busentwicklungen und die Technik des Elektro-Gelenkbusses von MAN in der neuen „stadtverkehr“-Ausgabe 11/2020.

2019 10 NaumannMAN präsentierte erstmals die Gelenkbusversion des elektrischen MAN Lion's City. Die Serienproduktion des MAN Lion's City 18 E beginnt im nächsten Jahr.   Aufnahme: MAN

 

EK-Newsletter

 
BriefAT Immer zügig informiert – unverbindlich und kostenlos!

Hier anmelden!

Ein Jahr lang Freude schenken

Geschenk abo sv