Lückenschluss in Gmunden: Traunseetram in Betrieb

Denn die Verbindung erforderte den Bau einer neuen Straßenbahnstrecke durch das beengte Stadtzentrum und eine Erneuerung von Lokalbahn und Tram mit Umrüstungen für die Generation Niederflurfahrzeug. Erwartet wird nun eine markante Steigerung der Fahrgastzahlen, bieten doch die durchgehenden Verbindungen den Reisenden ganz neue Möglichkeiten. Der ausführliche Artikel in der neuen „stadtverkehr“-Ausgabe 10/2018 blickt zurück und zeigt dann mit zahlreichen Abbildungen die neue „Traunseetram“, die aus dem Projekt StadtRegioTram Gmunden hervorging.

2018 10 NaumannDie Traunseetram passiert in Gmunden das enge Trauntor.  Aufnahme: T. Naumann

 

EK-Newsletter

 
BriefAT Immer zügig informiert – unverbindlich und kostenlos!

Hier anmelden!

Neu! Sommerkatalog 2019

7777 Sommer 2019 200

»» zum Durchblättern

Ein Jahr lang Freude schenken

Geschenk abo sv