ITTRANS 2020 Banner 848x90px dt

Siemens liefert Tram mit Hybrid-Energiespeicher

Erstmals rüstet Siemens in der 14 km² großen „Bildungsstadt“ mit mehreren Universitäten im Nordwesten der Hauptstadt Katars, Doha, ein komplettes Straßenbahnsystem mit den Hybrid-Enegrgiespeicher-System HES aus, das Fahrten ohne Fahrleitung ermöglicht. In der Qatar Education City wird diese Möglichkeit zwischen den Haltestellen genutzt, während an den Haltestellen der aus Doppelschicht-Kondensatoren und Speicherbatterien bestehende Energiespeicher jeweils nachgeladen wird. Das neue Tramsystem wird innerhalb der Bildungsstadt als „People Mover“ für die Feinerschließung genutzt und soll im kommenden Jahr den Betrieb aufnehmen. Die ersten Fahrzeuge vom Typ Avenio werden derzeit getestet und sollen im Juni nach Katar geliefert werden. Andere Themen, über die Siemens auf der UITP-Veranstaltung in Mailand informieren wird, sind das erste Zugsicherungssystem aus ETCS Level 2 in Kombination mit automatisiertem Fahrbetrieb (ATO) für Thameslink in London sowie Digitalisierungstrends mit Auswirkungen auf Konstruktion, Fertigung und Instandhaltung von Schienenfahrzeugen. Lesen Sie schon jetzt mehr über diese Projekte in der neuen „stadtverkehr“-Ausgabe 6/2015.

2015 06 SG Avenio für Doha mit Hybrid-Energie-Speicher (HES) für Betrieb ohne Fahrleitung. Aufnahme: S. Göbel

Avenio für Doha mit Hybrid-Energie-Speicher (HES) für Betrieb ohne Fahrleitung. Aufnahme: S. Göbel

EK-Newsletter

 
BriefAT Immer zügig informiert – unverbindlich und kostenlos!

Hier anmelden!

Ein Jahr lang Freude schenken

Geschenk abo sv