ITTRANS 2020 Banner 848x90px dt

Stadtverkehr Heft 1-2/2014

Marktübersicht der Niederflur-Straßenbahnen und Stadtbahnen

Den Auftakt zum neuen „stadtverkehr“-Jahrgang bildet auch in diesem Jahr die umfassende Übersicht der neuesten Entwicklungen bei den niederflurigen Straßen- und Stadtbahnen von Dr.-Ing. E.h. Harry Hondius, Dipl.-Ing. ETHZ. In Deutschland stehen erstmals Fahrzeuge von spanischen Herstellern vor der Ablieferung (in Rostock, später gefolgt von Karlsruhe und Freiburg und Chemnitz). Aber auch die hierzulande schon lange etablierten Hersteller wie Bombardier und Siemens warten mit neuen Entwicklungen auf. Ausführliche technische Darstellungen sowie Datentabellen machen diese Übersicht zur Pflichtlektüre für alle Fahrzeugexperten. Lesen Sie weiter in „stadtverkehr“ 1-2/2014.

2014 02 CAFSpanische Hersteller machen ihr Straßenbahn-Debüt in Deutschland. Freiburg z.B. hat Fahrzeuge von CAF bestellt. – Abbildung: CAF


Otokar liefert Euro-6-Stadtbusse aus

Die ersten Euro-6-Busse des türkischen Herstellers Otokar fahren in Lauf (Pegnitz). Die Midibusse vom Typ Vectio C der Meidenbauer Stadtbus GmbH nahmen dort zum Fahrplanwechsel den Betrieb auf. Sie sind 9,3 m lang, 2,35 m breit, bieten 27 Sitz- und 32 Stehplätze und werden von MAN-Motoren des Typs D0836 LOH 73 angetrieben. Otokar-Stadtbusse bedienen auch das im vergangenen November neu konzipierte Stadtbusnetz in Lohr a. Main. Die neue „stadtverkehr“-Ausgabe 1-2/2014 informiert über beide Betriebe.

2014 02 OtokarSeit dem Fahrplanwechsel fahren in Lauf (Pegnitz) sechs Otokar Vectio C Euro 6. – Aufnahme: Otokar


Leipziger City-Tunnel eröffnet

Die S-Bahn Mitteldeutschland hat am 14. Dezember 2013 mit dem City-Tunnel Leipzig ihr Herzstück in Betrieb genommen. Der Wunsch nach einer Eisenbahnverbindung durch die Innenstadt Leipzigs ist bereits 1841 dokumentiert, doch es sollte mehrerer Anläufe bedürfen, bis die neue, 3,2 km lange Tunnelstrecke mit vier unterirdischen Stationen den Traum endlich wahr werden ließ. Der ausführliche Artikel in „stadtverkehr“ 1-2/2014 erzählt die Vorgeschichte des Projekts, liefert eine Bauchronik und stellt das neue, 430 km lange Liniennetz und die Stationen mit zahlreichen Bildern vor.

2014 02 KeuchelVier neue Tunnelstationen bringen die S-Bahn Mitteldeutschland ins Herz der Stadt Leipzig. Im Bild: Wilhelm-Leuschner-Platz – Aufnahme: M. Keuchel


EK-Newsletter

 
BriefAT Immer zügig informiert – unverbindlich und kostenlos!

Hier anmelden!

Ein Jahr lang Freude schenken

Geschenk abo sv