ITTRANS 2020 Banner 848x90px dt
ITTRANS 2020 Banner 848x90px dt

Stadtverkehr Heft 12/2011

Kasseler Straßenbahn fährt bis Vellmar

Am 22. Oktober wurde die Kasseler Straßenbahn erneut ins Umland der nordhessischen Großstadt erweitert; diesmal um eine 4,1 km lange Neubaustrecke in die Nachbarstadt Vellmar. Die Strecke weist einige Besonderheiten auf, z.B. einen im Linksverkehr betriebenen Abschnittt. In der neuen „stadtverkehr“-Ausgabe 12/2011 wird die Strecke ausführlich vorgestellt und auch ein Ausblick auf mögliche zukünftige Maßnahmen fehlt nicht.

sv1211_KVVKSDie neue Strecke wurde attraktiv gestaltet und in die Umgebung eingepasst – Aufnahme: KVVKS


Neue Linienbusse auf der BUSWORLD

Im Oktober wurden auf der Messe BUSWORLD im belgischen Kortrijk wieder zahlreiche neue Busse präsentiert. Die Veranstaltung war nach Angaben der Veranstalter ein großer Erfolg. In „stadtverkehr“ 12/2011 werden die Linienbusse vorgestellt, deren Entwcklung schon ganz im Zeichen der neuen Abgasnorm Euro 6 steht. Diese ist ab 2013/14 verbindlich und verlangte den Motorenentwicklern einiges ab. Aber auch Hybrid-, Batterie- und Trolleybusse gehörten zu den bestaunten Exponaten in Kortrijk. Lesen Sie alles zu diesem Thema in „stadtverkehr“ 12/2011.

sv1211_HondiusBatteriebusse wie dieser chinesische BYD zogen in Kortrijk die Blicke auf sich – Aufnahme: H. Hondius


Neue Züge für Jakartas Vorortbahn

Das Vorortbahnsystem der indonesischen Hauptstadt Jakarta platzt aus allen Nähten, regelmäßig besteigen Fahrgäste, die im Inneren der überfüllten Züge keinen Platz finden die Zugdächer und fahren dort mit, die Köpfe nur wenige Zentimeter unter der Oberleitung. Immer wieder hat es Versuche gegeben, diese lebensgefährliche Praxis zu unterbinden, doch nur massive Kapazitätsausweitungen könnten das Problem wohl dauerhaft lösen. Neben japanischen Gebrauchtfahrzeugen erhält die Bahn derzeit mit Hilfe der deutschen Kreditanstalt für Wiederaufbau neue Züge. Gerhard Beckendorff schildert in der neuen „stadverkehr“-Ausgabe 12/2011 die Lage in Jakartas Vorortverkehr.

 

sv1211_ModerzinskiDie neuen Züge verbinden in Indonesien gebaute Aufbauten mit schwedischer Bombardier-Antriebstechnik – Aufnahme: G. Moderzinski

EK-Newsletter

 
BriefAT Immer zügig informiert – unverbindlich und kostenlos!

Hier anmelden!

Ein Jahr lang Freude schenken

Geschenk abo sv