Nieder­flur und bis zu 61 Sitz­plätze: Setra S 418 LE busi­ness

Auf 13 Mod­elle ist die Setra-MultiClass inzwis­chen angewach­sen. Jüng­ster Spross ist der S 418 LE busi­ness, der kon­struk­tiv aus dem gestreck­ten Niederflur-Vorderwagen des Zweiach­sers S 416 LE busi­ness und dem Heck der Hochflur­dreiachser S 417 UL bzw. 419 UL entwíck­elt wurde. So ent­stand ein 14,64 m langer Low-Entry-Dreiachser, der mit bis zu 61 Fahrgast­sitzen bestuhlt wer­den kann. Erst­mals wurde dieser Bus nun in einer Fahrvorstel­lung präsen­tiert. Der Artikel in  „stadtverkehr“ 3/2017 berichtet von der Mit­fahrt und zeigt auf, dass die Rück­kehr in das Nieder­flurseg­mant für Setra ein geglück­ter Schachzug war.

2017 03 SGNach zwei Zweiach­sern brachte Setra im ver­gan­genen Jahr nun auch einen Dre­ichser im Low-Entry-Segment auf die Straße.  Auf­nahme: S. Göbel

 

EK-Newsletter

 
BriefAT Immer zügig informiert – unverbindlich und kosten­los!

Hier anmelden!

Neu! Gesamtkat­a­log 2017

7777 Herbst 2017 300

»» zum Durch­blät­tern

Ein Jahr lang Freude schenken

Geschenk abo sv